Investorenkredite

Neue Wege für attraktive Renditeanlagen

Um Finanzierungen schneller realisieren zu können.

Neben Finanzierungsangeboten für selbst genutzte Immobilien, die mit gleichbleibend hoher Kundenzufriedenheit seit sehr vielen Jahren abgeschlossen werden, sind jetzt Kredite für Investoren im Produktportfolio.

Gerade in der lang anhaltenden Niedrigzinsphase ist die Investition in Wohn- bzw. Wohn- und Geschäftshäuser sowie Mietwohnungen durchaus lukrativ. Hierfür stehen wir den Investoren mit unserem Finanzierungsangebot zu Verfügung.

Der Investorenkredit im Detail

Finanzierung von Privatpersonen, Selbständigen, Freiberuflern, Gewerbetreibenden und juristischen Personen (auch neu gegründet) möglich.

Rahmenbedingungen

 
  • Im Vorfeld wird durch die Bank ein Gutachten beauftragt. Die Kosten übernimmt die Bank, sofern es zu einem Geschäftsabschluss kommt. Andernfalls trägt die Kosten der Kunde.
 
  • Nur Wohn- und Geschäftsimmobilien.
 
  • Die Mieterträge aus der Immobilie tragen die Finanzierung. Dabei gilt: Nettokaltmieten abzgl. Bewirtschaftungskosten (ca. 30 %) > = Kreditrate

 

Unterlagen zur Immobilie

  • Grundrisse
  • Wohnflächenberechnungen
  • Fotos
  • Aktueller Grundbuchauszug
  • Nachweise über Modernisierungen der letzten 15 Jahre
  • Mietaufstellung bzw. -nachweise
  • Bei Neubauten zusätzlich eine Gesamtkostenaufstellung
  • Bei Privatpersonen Einkommensnachweise und Selbstauskunft; bei allen anderen Investoren geeignete Nachweise zu den wirtschaftlichen Verhältnissen, z. B. Jahresabschlüsse oder Gewinnermittlungen der letzten 2 Jahre
  • Nachweis der Vertretungsberechtigung, z. B. aktueller Registerauszug